Naturheilpraxis

Schwerpunkte chronische Erkrankungen und klinische Umweltmedizin

Mein grundsätzliches Ziel ist die Prävention und Therapie von chronischen Erkrankungen. Diese sind praktisch immer verursacht oder begünstigt durch Lebensstil, Ernährung, Streß und Umweltgifte. Was daraus entsteht, kennen wir meist als sogenannte Zivilisations­krankheiten.

Die klinische Umweltmedizin arbeitet ganzheitlich über viele Disziplinen der Medizin hinweg und beinhaltet neben den Gebieten der klassichen Schulmedizin zum Beispiel Präventionsmedizin, Mikronährstoffmedizin (die auch orthomolekulare Medizin genannt wird), mitochondriale Medizin und die Diätetik. Die klinische Umweltmedizin betrachtet als neuen Ansatz jedoch zusätzlich die Frage der Ursache. Ursachenermittlung und -meidung sind zentrale Aspekte.

Die klinische Umweltmedizin ist dabei abzugrenzen vom Bereich Hygiene, Arbeitsmedizin und Toxikologie. Dort befaßt man sich mit der übergeordneten Betrachtung von Umweltfaktoren und deren Auswirkung auf die Gesundheit. Im Englischen paßt hier der Begriff Public Health.

In der klinischen Umweltmedizin dagegen werden individuelle Patienten und ihre Probleme behandelt.

Die klinische Umweltmedizin ist mein besonderer Schwerpunkt, weil ich selbst betroffen bin. Im Februar 2013 habe ich die ärztliche Fortbildung Umweltmedizin bei EUROPAEM in Würzburg abgeschlossen.

Lesen Sie mehr über Hintergründe, Themenbereiche und Krankheitsbilder unter Konzept.

Seitenanfang

Rechtliche Hinweise zu Diagnosen und Behandlungsverfahren und medizinischen Inhalten.

Rüdiger Hümmer
Dipl.-Ing.(FH) Elektrotechnik
Heilpraktiker
Hutholzweg 5
96450 Coburg
Fon 09561 675 4334
Fax 09561 675 4333

E-Mail:

Sprechzeiten nach Vereinbarung, Montag bis Samstag

 

Mitgliedschaften

Kooperation

Seitenanfang